Home Allgemein Badezimmer Ideen: Die besten Einrichtungs- und Dekotipps fürs Bad

Badezimmer Ideen: Die besten Einrichtungs- und Dekotipps fürs Bad

Von magazin
478 x angesehen

Wie sieht eigentlich das perfekte Badezimmer aus? Diese Frage kann jeder nur individuell für sich beantworten.  Obwohl das Bad ein Raum von zentraler Bedeutung ist, widmen wir uns beim Einrichten in der Regel eher anderen Zimmern. Dabei ist für die meisten das Badezimmer der erste Raum den wir am Morgen betreten und der letzte, den wir vor dem Zubettgehen aufsuchen. Daher ist es umso wichtiger, dass wir uns auch in diesem Zimmer rundum wohlfühlen. Wir haben ein paar tolle Einrichtungs- und Dekotipps für das Badezimmer für dich zusammengetragen, damit du im Handumdrehen aus einer zweckmäßigen „Nasszelle“ dein Traumbad gestalten kannst – lass dich Inspirieren!

Welches Bad passt zu dir?

Du möchtest dein Badezimmer neu gestalten, weißt aber noch nicht so recht wie? Unterschiedliche Lebenssituationen erfordern unterschiedliche Badezimmereinrichtungen. Eine Familie mit zwei Schulkindern benötigt eine ganz andere Ausstattung in ihrem „Familienbad“ als ein Single. An ein Gästebadezimmer stellen wir andere Ansprüche als an den Raum in dem wir uns täglich für die Arbeit fertig machen. Also: Bevor du dich mit Ideen zur Gestaltung des Badezimmers auseinandersetzt, solltest du dir darüber Gedanken machen welche Funktionen dieser Raum für dich erfüllen muss. Ist ein modernes und schlichtes Design dein oberstes Ziel? Oder benötigst du jede Menge Stauraum und clevere platzsparende Lösungen, weil du nur über wenige Quadratmeter in deinem Badezimmer verfügst? Sobald du dir über das oberste Ziel deines Vorhabens im Klaren bist, kann es mit der Suche nach Ideen für das Bad losgehen!

Das Beste aus einem kleinen Badezimmer rausholen

Ein kleiner Raum wirkt mit hellen Farben größer und freundlicher. Daher unser Tipp für die Gestaltung eines kleinen Badezimmers: Setze auf helle Töne wie beige, hellgrau oder weiß. Sehr helle Pastelltöne wie gelb, babyblau oder puder eignen sich ebenfalls und verleihen deinem kleinen Badezimmer einen besonderen Charakter. Auch Spiegel lassen kleine Bäder weiter wirken und dürfen daher ruhig etwas größer ausfallen. 

Stauraum schaffen ist die oberste Priorität in kleinen Bädern. Deine Hygiene- und Kosmetikartikel passen nicht alle in den kleinen Waschtischunterschrank? Kein Problem! Auch in einem kleinen Badezimmer steckt unglaublich viel Potenzial, man muss nur ein wenig kreativ werden! Eine clevere Lösung ist beispielsweise das Anbringen von kleinen Hacken an der Wand. An diese hängst du dann kleine Körbe, die allerhand Kleinigkeiten beherbergen. Egal ob glänzende Plastikbehältnisse, geflochtene Bastkörbchen oder weiche Strick-Körbe. Hier kannst du diverse Utensilien wie Rasierer, Bürsten, Wattepads, Ohrstäbchen und vieles mehr verstauen, ohne dass dieser Kleinkram wertvollen Platz im kleinen Badezimmerschrank wegnimmt. 

Badezimmer Regal in weiß mit Navarra-Eiche Nachbildung

Eine weitere Idee zur Verschönerung eines kleinen Badezimmers ist das Anbringen von kleinen Regalen oder quadratischen Kästen. Auch hier kannst du den freien Platz an den Wänden, beispielsweise über der Badewanne oder über der Toilette, sinnvoll nutzen. Das Beste daran: Du schaffst nicht nur Stauraum, sondern auch Flächen die stillvoll dekoriert werden können!

Badezimmer gestalten: Dekotipps für das Bad

Hast du dir schon einmal Gedanken über den idealen Sichtschutz in deinem Badezimmer gemacht? Das tun die wenigsten, dabei kann man gerade damit wundervolle Effekte erzielen. Die klassischen grauen Jalousien und Rollos können einpacken! Wie wäre es stattdessen mit einem Sichtschutz aus Holz? Dieses taucht das gesamte Zimmer in ein gemütliches Licht und sorgt sofort dafür, dass du dich wie in einem Wellness-Tempel auf Bali fühlst! Bevorzugst du einen cleanen und modernen Look in deinem Bad, dann eignen sich Plissees in dunklen Grau- oder Anthrazittönen, die individuell verstellt werden können. 

Strebst du eine optische Komplett-Veränderung an, hast aber keine Lust auf Renovierungsarbeiten, kannst du bereits vorhandene Fliesen in deinem Badezimmer mit speziellen Fliesen-Folien bekleben. Entweder du setzt ein paar Akzente oder all deine Wandfliesen bekommen einen neuen Look verpasst.

Nicht vergessen: Pflanzen lassen einen Raum erst so richtig wohnlich wirken. Besonders gut geeignet für das Badezimmer ist die Orchidee, die Schusterpalme, das Einblatt oder auch die Efeutute. Diese profitieren von der höheren Luftfeuchtigkeit nach dem Duschen und sind relativ pflegeleicht. Mit tollen Accessoires wie Muscheln oder auch Steinen bekommt dein Bad ein richtig gemütliches Ambiente. 

Die passenden Badezimmermöbel für deine Wellness-Oase

Es gibt unzählige Möglichkeiten so ein Badezimmer einzurichten und individuell zu gestalten. Hier findest du ein paar Inspirationen für dein Traumbad! Von modern und clean über ländlich charmant bis hin zu minimalistisch cool. Die Auswahl an passenden Badezimmermöbeln war noch nie so groß!

Die schönsten Badezimmer Ideen: Galerie

Sie mögen eventuell auch