Home Allgemein Badezimmer – Trends und Ideen rund ums Bad

Badezimmer – Trends und Ideen rund ums Bad

Von magazin
23 x angesehen

Badezimmer sehen immer gleich aus? Fliesen, eine Toilette, ein Waschbecken und eine Dusche in einem gefliesten Raum, ein Bad ist wie das nächste? Diese Vermutung und das veraltete Bild eines Badezimmers möchten wir hier gern erfrische und Tipps und Inspirationen rund um das Thema auflisten – denn ein Bad ist mehr als nur zweckerfüllend: mit ein paar Handgriffen lässt sich das Bad in eine Wohlfühl-Oase und Refugium verwandeln.

 

Achtsamkeit spielt eine immer wichtigere Rolle. Sich für sich selbst Zeit zu nehmen, ein wenig Wellness und Luxus zu gönnen, beginnt schon bei den alltäglichen Dingen. Den Alltag angenehmer zu gestalten kann beispielsweise schon dabei beginnen, sich Zeit dafür zu nehmen, und das Badezimmer in eine Lifestyle-Oase zu verwandeln. Ob vollkommen neue Möbel, ein anderer Boden oder besondere Fliesen – Veränderungen beginnen im Kleinen. Schon ein neuer Spiegel kann den Raum auf neuartige Weise zum Strahlen bringen. Besonders modern sind derzeit rustikalere, verzierte Spiegel mit Mosaiksteinen genauso wie symmetrische, klare Formen aus Metall und Stahl. Um alles aus einem passenden Guss zu haben, bieten sich auch komplette Armaturen, die einen Spiegel inklusive eines Schranks rund um das Waschbecken einbinden, an. Trotz der kompakten und praktischen Aspekte, die ein zusammenhängender Badezimmerschrank bietet, finden sich auf diesem Gebiet zahlreiche Variationsmöglichkeiten, ganz nach dem eigenen Geschmack. Hierbei bieten sich vor allem hochwertig glänzende Schränke aus gestrichenem und lackiertem Holz in erdigen Tönen. Gern verwendet werden momentan auch Konstruktionen aus Holz mit metallischen Elementen, wie Griffen und Armaturen. Das Holz hat etwas klares, natürliches und beruhigendes, das eine gewisse Wärme ausstrahlt, aus welchem Grund auch hölzerne Fußböden momentan wieder eine größere Rolle spielen. Das wasserabweisende Laminat, ein an Holz erinnernder PVC-Boden oder lasiertes und impregniertes Parkett sind eine schöne Möglichkeit, und bieten eine gute Alternative zu den altbewehrten Fliesen.

Wer eine Veränderung in seinem Badezimmer vornehmen möchte, aber keine großen Renovierungsarbeiten vornehmen möchte, kann die Ruhe, die Elemente und Möbel aus Holz schaffen, auch durch Dinge wie Fußmatten aus Holz oder hölzerne Sortierboxen, die sämtliche Kosmetik und Pflegeprodukte verschwinden lassen, erzeugen. Um ein Chaos und Wirrwarr an Kosmetikprodukten zu vermeiden, bieten sich Aufbewahrungsboxen in verschiedensten Größen wunderbar an. 
Um ein wenig mehr Ruhe und Atmosphäre in die Badezimmer zu bringen, eigenen sich ebenfalls Pflanzen, die in Blumentöpfen in buntesten Farbvariationen dekoriert werden können. Auch Bilder in großen Rahmen sind ein echter Hingucker und können entweder zu den Pflanzen oder Töpfen sowie zu dem Holzlook kombiniert werden. Fotos aus den letzten Urlauben bieten bei einer beruhigenden Gesichtsmaske und einem wohltuenden Bad die gewünschte Erholung und verwandeln so das eigene Badezimmer durch ein paar Tricks in eine kleine Oase. 
Neben allen Renovierungsvorschlägen ist es auch von Vorteil, das Bad regelmäßig und auf einem besonders hygenischem Level sauber zu halten. Erfahren Sie mehr zur Pflege und zum Umgang mit den Materialien im Bad in diesem  Artikel.

Weitere Inspirationen und Ideen für die Badezimmer findet ihr in unserem Onlineshop.

 

Sie mögen eventuell auch