Home Allgemein Der Landhausstil: Ein Klassiker neu interpretiert

Der Landhausstil: Ein Klassiker neu interpretiert

Von Jana Möller
24 x angesehen

Der Landhausstil ist als Wohntrend einfach nicht mehr wegzudenken. Seit vielen Jahren ist er gleichermaßen bei Jung und Alt beliebt und sorgt für ein gemütliches Zuhause. Der Klassiker unter den Wohnstilen ist so vielseitig und flexibel wie kaum ein anderer. Kombiniert mit nordischen Elementen oder auch Wohnaccessoires im Industrial Design erstrahlt der Landhausstil im neuen Glanz und ist modern wie eh und je!

Wohnwand im modernen Landhaus-Look – Modell CANBERRA-61

Mit diesen Materialien kommt Landlust auf

Der Landhausstil steht ganz im Sinne von Naturverbundenheit, Landlust, Gemütlichkeit und klassischem Charme. Beachtest du diese Attribute bei der Materialauswahl kann nix mehr schiefgehen! Holz und andere Naturmaterialien sind ein Muss. Eiserne Türgriffe an Möbelstücken wirken ebenfalls sehr ursprünglich und tragen zum gewünschten Wohlfühlcharakter bei. Dabei gilt: Raue Oberflächen und die tolle Haptik von Naturholz sind absolut wünschenswert! Accessoires aus Leder oder Kunstleder sind schick und in Kombination mit flauschigen Fellen sorgen sie für ein uriges Wohnerlebnis. Eher klassische Materialien sind nach wie vor Leinen als Vorhänge oder beispielsweise auch Kissenbezüge. Ein Dielenboden passt perfekt, doch auch Fliesen aus Naturstein oder in Naturstein-Optik sind perfekt für den Landhauslook!

Der perfekte Landhaus-Materialmix: Holz, Rattan und Leinen

Die Farben des Landhausstils

Typische Farben für den klassischen Landhaus-Look sind weiß und beige. Farbige Akzente in Pastelltönen verliehen dem Stil einen romantischen und femininen Touch. Wer es lieber modern mag setzt auf weiß in Kombination mit grau. Als Akzentfarbe kann hier ein tiefes schwarz dienen. Dir gefällt der Skandinavische Stil sehr gut? Dann kannst du farbige Akzente in einem satten blau setzen. Auf diese Weise bekommt der Landhauslook mit Elementen aus dem Skandinavischen Wohnstil eine besonders moderne aber dennoch gemütliche Note! Fans des klassischen Looks setzen auf weiß in Kombination mit rot und blau.

Helle und erdige Töne, aber auch Pastellfarben zeichnen den Wohnstil aus

Die Wandgestaltung

Ob Backstein, Vertäfelung, gemusterte Fliesen mit Retro-Design, Tapeten oder einfach nur unverputzte Wände: Kein anderer Wohnstil ist so vielseitig und bietet so viel Spielraum für individuelle Vorlieben wie dieser! Und dass alles ohne dabei Kompromisse im Hinblick auf Stil und Design machen zu müssen. Eine klassische Holzvertäfelung bietet das ultimative Country-Feeling. Verpasst du dem Holz aber einen grauen Anstrich verleihst du dem Country-Look eine sehr moderne Note!

Eine vertäfelte Wand in modernem grau – Wohnwand Modell FERNA-61

Wände aus Backstein, egal ob naturbelassen oder weiß überstrichen versprühen einen unglaublichen Charme. Für ein bisschen mehr Vintage-Flair kann ein Fliesenspiegel an der Küchenwand sorgen. Auch Bodenfliesen mit Mustern im Retro-Design machen Eindruck und sorgen für den unverwechselbaren Charakter eines Landhauses, inklusive dem Gefühl von Entschleunigung, Entspannung und Naturverbundenheit!

Landhausstil für dein Zuhause: Die Möbel

Möbel im Landhausstil sind so vielseitig wie die Interpretationsmöglichkeiten dieses Wohnstils. Von handgefertigten Einzelstücken mit filigranen Holzschnitzereien über alte Schätze vom Flohmarkt bis hin zu nagelneuen und modernen Landhausmöbeln aus dem Fachhandel ist alles erlaubt. Der Mix und die unzähligen Kombinationsmöglichkeiten machen diesen Wohnstil auch so beliebt und individuell wie keinen anderen.

Dekoration im Landhaus-Look

Was darf in keinem Landhaus fehlen? Richtig! Frische Blumen! Besonders authentisch wirkt ein selbst gepflückter Blumenstrauß verschiedenster Wiesenblumen und Gräser. Doch auch ein fertiger Strauß vom Floristen wirkt sehr geschmackvoll und passt wunderbar zu diesem Wohnstil. Neben Blumen spielen noch weitere Akteure eine wichtige Rolle: Dazu zählen Textilien. Kissenbezüge aus grober Baumwolle oder Leinenstoff sorgen im Handumdrehen für ein behagliches Ambiente. Auch Teppiche und Läufer sorgen für Wärme und Gemütlichkeit, genauso wie Felle.

Frische Blumen in einem Gefäß aus rustikalem Steingut

Weitere Wohnaccessoires aus Naturmaterialien wie Seegras-Körbe oder Holztruhen sind perfekte Dekoelemente für eine Wohnungseinrichtung im Landhausstil. Auch Vintage-Accessoires wie Emaille-Kannen oder eine Zinkwanne im Vorgarten unterstützen den Look. Messing- oder Kupferelemente an Möbelstücken, Lampen oder anderen Einrichtungsgegenständen sorgen dank Industrial-Feeling für einen modernen Twist.

Dekoriert werden kann mit allem was die Natur so hergibt: Dazu zählen auch frische oder getrocknete Topfpflanzen. Eine Baumscheibe mittig auf dem Esstisch platziert mit einer Laterne darauf bringt Behaglichkeit und sorgt für ein schönes Ambiente. Besonders authentisch wird deine Deko wenn du das nimmst, was die Natur in der jeweiligen Saison so hergibt: Zierkürbisse und Gräser im Herbst, Tannenzweige im Winter und blühende Zweige im Frühling. So holst du dir die Natur ins Eigenheim und lebst den Landhausstil bis ins letzte Detail aus.

Sie mögen eventuell auch