Home Allgemein Schlafzimmer Ideen zum Wohlfühlen

Schlafzimmer Ideen zum Wohlfühlen

Von Jana Möller
24 x angesehen

Das Schlafzimmer ist ein Rückzugsort der nicht nur zum entspannen sondern auch noch zum träumen anregt. Der Raum sollte daher Ruhe ausstrahlen, gemütlich sein und dabei immer einladend aussehen. Die wichtigste Regel beim Einrichten und Gestalten eines Schlafzimmers lautet daher immer: Verbanne alles aus dem Zimmer was für Unordnung sorgt und damit die Ruhe stört. Im Folgenden haben wir dir unsere besten Schlafzimmer Ideen und Tipps zusammengefasst – Für ruhige Nächte und einen erholsamen Schlaf!

Schlafzimmer: Ideen für die Wandgestaltung

Im Schlafzimmer bietet es sich an die Wand hinter dem Bett zu akzentuieren. Dies kann mit Farbe oder auch mit einer Tapete geschehen. Wichtig ist hierbei, dass du dich nur auf eine Wand beschränkst, da der Raum ansonsten zu viel Unruhe ausstrahlen könnte. Für Ruhe und Entspannung eignen sich helle Farben wie weiß, grau oder zarte Pastelltöne. Ein knalliges rot oder lila regen eher an und eignen sich daher nicht für die Gestaltung des Schlafzimmers. Schlafzimmer Ideen für die Wandgestaltung sind unter anderem:

  • eine Mustertapete
  • eine ausgefallene Wandbemalung
  • Eine Bilderleiste am Kopfende des Bettes
  • Bilder und Fotos mit schönen Erinnerungen
Kreative Wandgestaltung im Schlafzimmer

Die richtigen Möbel für das Schlafzimmer

Hauptakteur im Schlafzimmer ist das Bett. Es ist nicht nur sehr groß sondern wird in der Regel auch mittig an der Wand platziert, sodass es erst mal alle Aufmerksamkeit auf sich zieht. Bei der Gestaltung deines Schlafzimmers solltest du diesen Gedanken daher stets im Hinterkopf haben! Hier alle weiteren Möbelstücke, die in jedes Schlafzimmer gehören:

  • Bett
  • Kommode
  • Schrank
  • Nachttisch

Damit der Raum der für Ruhe und Entspannung sorgen soll diese Funktion auch erfüllen kann, empfehlen wir dir dich auf diese Möbel zu beschränken und das Schlafzimmer nicht mit weiterem Mobiliar vollzustellen. Natürlich ist das alles aber nur ein Richtwert – wer den nötigen Platz hat kann selbstverständlich auch noch mehr Stücke in seine Erholungsoase stellen.

Die schönsten Betten für das Schlafzimmer:

Kommoden für das Schlafzimmer

Der Kleiderschrank

Der Nachttisch für das Schlafzimmer

Schlafzimmer einrichten und gestalten

Bestimmt hast du bereits viele Schlafzimmer Ideen sammeln können. Ob minimalistisch, im Landhausstil, im Industrial Stil oder lieber schick und glamourös? Die Entscheidung hängt natürlich in erster Linie von deinem persönlichen Geschmack ab. Für welchen Stil du dich auch entscheidest, beim Einrichten und Gestalten des Zimmers solltest du einen Punkt nicht außer Acht lassen – die Funktion die dieser Raum erfüllen soll: Erholung und Ruhe bringen. Daher lauten unsere wichtigsten Tipps unabhängig vom Wohnstil:

  • verwende möglichst helle Farben
  • Verzichte auf zu viele Muster
  • auf einige wenige essenzielle Möbelstücke beschränken
  • Eine Zimmerpflanze macht den Raum wohnlicher
  • Gemütliches Licht für eine entspannende Atmosphäre verwenden
  • Lichterketten oder Kerzen helfen beim relaxen
  • Ein kleiner Teppich sorgt für extra viel Gemütlichkeit
  • Dekoriere mit Accessoires und Erinnerungsstücken die dich glücklich machen
Leicht und luftig: Ein Schlafzimmer im Skaninavischen Stil

Textilien sind das A und O

Das Schlafzimmer ist ein Ort der Ruhe. Besonders viel Freude wirst du mit extra kuscheligen und flauschigen Textilien haben. Mit den richtigen textilen Accessoires klappt das Abschalten am Abend gleich doppelt so gut! Investiere ruhig in hochwertige Materialien, schließlich kommst du täglich mit ihnen in Berührung. Trendige Schlafzimmer Accessoires findest du in den Farben weiß, grau, anthrazit und schwarz. Auch bläuliche Textilien helfen beim relaxen, denn sie wirken beruhigend. Knallbunte Bettwäsche dagegen solltest du aus dem Schlafzimmer verbannen.

Schlafzimmer Ideen für eine gemütliche Beleuchtung

Das Licht einer einzelnen Deckenleuchte wirkt nie besonders gemütlich. Daher empfiehlt es sich gerade im Schlafzimmer mehrere Lichtquellen zu arrangieren. Das kann eine Leselampe auf dem Nachttisch sein, eine Lichterkette am Kopfende des Bettes, oder auch eine Stehleuchte, beispielsweise neben dem Kleiderschrank. Besonders gemütlich wird es im Schlafzimmer wenn du auf warmweißes Licht achtest. Dies verbreiten Leuchtmittel zwischen 3000 und 5000 Kelvin. Alles über 5000 Kelvin ist viel zu hell und erinnert schnell an die grelle Beleuchtung eines Krankenhausflures. Schöne Lampen sorgen nicht nur für ein gemütliches Ambiente, sie sind mittlerweile auch eine wahre Augenweide und helfen dir dabei dein Schlafzimmer wunderschön zu gestalten!

Schlafzimmer Ideen mit Lampen für Gemütlichkeit

Viele weitere Ideen und Möbel für das Schlafzimmer findest du in unserem Onlineshop!

Sie mögen eventuell auch