Home Allgemein Stylische Vielfalt in Deinem Badezimmer

Stylische Vielfalt in Deinem Badezimmer

Von Nolik Schnittger
48 x angesehen

Im Badezimmer fällt es oft nicht leicht, die richtigen Möbel auszusuchen. Ist es zu schlicht, ist es langweilig. Ist es zu kreativ, bringt es den oft kleinsten und engsten Raum im Haus durcheinander. Platz muss natürlich auch da sein. Denn auch wenn das Bad oft mit zu den kleinsten Räumen gehört, so ist es doch ein Ort, an dem man sehr viel Verschiedenes aufbewahrt. Deshalb darf der Stauraum natürlich auch nicht zu kurz kommen. Unsere Badmöbel-Serie MIRAMAR-02 bietet hier den optimalen Kompromiss zwischen klassischem Badezimmermöbeldesign und komfortabler Nutzung.

Badezimmermöbel in Deiner Traumfarbe – Du hast die Wahl

Zunächst einmal ist es wichtig anzumerken, dass die MIRAMAR-02 Möbel in vier verschiedenen Farben erhältlich sind. Es gibt sie in hochglanzweiß, Eiche hell, anthrazit oder Beton. Hochglanzweiß ist hierbei natürlich der Klassiker, der jedes Bad offen und hell wirken lässt und gerade in kleineren Bädern optisch wenig Raum einnimmt. Wer es etwas behaglicher mag, sollte zum Eichendekor greifen, denn die Möbel in diesem Design lassen sich gut mit warmen Farben an der Wand kombinieren und bringen auch von sich aus eine gewisse Natürlichkeit und Gemütlichkeit mit.

Qualität kombiniert mit klassischem Design… für jeden Haushalt perfekt

Anthrazit und Beton sind die modernsten der vier Designs. Sie bringen Abwechslung zu den üblichen Badmöbeln, setzen aber auch voraus, dass man den Rest des Badezimmers stilbewusst und abwechslungsreich gestaltet. Dazu findest Du mehr am Ende des Artikels. Die Möbel sind natürlich nicht nur auf schickes Design ausgelegt, sondern auch auf eine benutzerfreundliche Handhabung. Du sollst Dich wohlfühlen und nicht über die Benutzung der Möbel nachdenken müssen. Deshalb sind unsere Möbel auch an Türen und Schubladen mit dem Softclose-System ausgestattet. Dieses macht schnelles Benutzen angenehm, verhindert ein Platzen des Lacks und macht es auch für Kinder sicher, selbst wenn sie die Türen mal doller zudrücken.

Unsere Möbel erhältst Du sowohl einzeln als auch in ausgewählten Sets. Sollte hier jedoch nicht das passende dabei sein, hast Du bei uns auch die Möglichkeit, Dir dein eigenes Set zum besten Preis bei uns zusammenzustellen. Hier geht’s zum Möbel Konfigurator, der Dir lästiges Klicken durch diverse Seiten erspart und Dir einen Überblick über alle verfügbaren Möbelstücke aus der Serie auf einen Blick ermöglicht.

Tipps zu Farbe und Licht in einem gelungenen Badezimmer

Bei den weißen Möbeln hast Du den Vorteil, dass Du Dich farblich frei austoben kannst. Ob hell oder dunkel, zu weiß passt einfach alles. Bei den Möbeln in Eichenoptik dagegen empfiehlt es sich, auf Farben mit Rot- oder Gelbtönen zu setzen, auch ein Waldgrün kann hier sehr schön aussehen und ein Stück Natur zu Dir ins Badezimmer bringen. Dagegen sind Blautöne überhaupt nicht mit Holzoptik in hellem Braun kompatibel. Für die anthrazit- und betonfarbenen Möbel kannst Du ebenfalls viele verschiedene Farben wählen, jedoch raten wir hier dazu, nicht immer die volle Farbintensität zu verwenden, sondern auf Mischfarben und gedeckte Töne zu setzen. Ein warmes Grau z.B. kann das Badezimmer stylisch und innovativ aussehen lassen. Auch rohe Looks wie eine offene Wand mit Klinker dahinter oder eine Tapete in dieser Optik können gerade zusammen mit den Möbeln in Beton sehr gut kommen und mit dem typischen Bild des perfekten und glatten Badezimmers brechen.


Bei der Holzoptik empfehlen wir stark, warmes Licht zu verwenden, da die warmen Holztöne dies einfach voraussetzen. Bei den anderen drei Tönen dagegen kannst Du frei nach Deinem Geschmack wählen. Blaues Licht wirkt moderner und sauberer, während gelbes Licht wärmer und gemütlicher wirkt. Auch andere kleine Accessoires wie Pflanzen oder ein kleiner Badteppich, der für warme Füße und ein wohliges Gefühl sorgt, dürfen nicht fehlen. Hierbei greifst Du am besten zu pflegeleichten Pflanzen ohne Blüten, da viele Blumen nicht gut mit der ständig wechselnden Temperatur im Bad (durch Duschen, Lüften etc.) klar kommen.

Sie mögen eventuell auch