Home Allgemein Tieferlegen ist out – Höhe ist angesagt!

Tieferlegen ist out – Höhe ist angesagt!

Von Manuel
60 x angesehen
Boxspring Untermatratze
Obermatratze
Boxspringfedern
Topper
Topper

Ja, ihr habt richtig gelesen. Tieferlegen ist ein Trend, der nicht nur alt sondern auch unbequem ist. Und da wir von Lomadox ja bekanntlich nicht alten Trends hinterher laufen, sondern viel lieber neue Trends entdecken, selber setzen und diese auch konsequent an euch preisgeben, widmen wir uns heute einmal der horizontalen Bequemlichkeit – dem Schlaf. Oder besser gesagt, einer modernen Art des Bettes, das so unfassbar gemütlich ist, dass es einen nicht verwundert, dass dieser Trend seit einiger Zeit regelrecht eingeschlagen ist in deutschen Schlafzimmern.

Die Rede ist von Boxspringbetten. Sie sind unverkennbar höher als herkömmliche Bettsysteme mit Lattenrost und Matratze und haben eine hervorragende Sitzhöhe. Teilweise sind Boxspringbetten gute 70cm höher als das “normale” Bett.
Wie der Name schon verlauten lässt, bildet ein Rahmenunterbau mit Boxspringfedern den unteren Teil des Bettes, der in den meisten Fällen auch gleich die Füße mit montiert hat. Der obere Aufbau besteht aus einer Untermatratze von etwa 30cm Dicke, einer Obermatratze und einem Topper. Der besteht aus einer dünneren Lage aus Schaumstoff, Latex oder Viskoseschaum und bietet so die Möglichkeit, ganz individuell für jede Schlafposition eine geeignete Liegequalität zu schaffen. Wenn getrennte Matratzen bestehen, ist der Topper immer durchgehend, er verdeckt also die berühmte “Besucherritze”.

Die Matratzen und Topper eines Boxspringbetts gibt es in verschiedenen Härtegraden, generell von H1 (weich) bis H5 (hart) skaliert.

Wer also perfekt liegen möchte und ohne große Mühe einschlafen will, der sollte die Chance nutzen und einmal auf einem Boxspringbett probeliegen. Ihr werdet euch wundern, wie unfassbar “neu” das Gefühl des Schlafens sein kann!

Entdeckt euer ganz persönliches Wohlfühlschlafprogramm bei uns im Shop:

> Lomadox Boxspringbett-Serien

Sie mögen eventuell auch