Home Allgemein Zimmer umgestalten – Neuer Look für wenig Geld

Zimmer umgestalten – Neuer Look für wenig Geld

Von Jana Möller
3 x angesehen

Du hast Lust auf eine Veränderung in deinem Zuhause? Möchtest dabei aber weder aufwendige Renovierungsarbeiten vollziehen noch viel Geld für neue Möbel ausgeben? Kein Problem! Wir haben ein paar clevere und einfache Lösungen für dich! Mit ein bisschen Planung, Kreativität und Mut um Neues auszuprobieren kannst auch du deinem Zuhause ein Make-Over verpassen auf das du stolz sein kannst!

Zimmer umgestalten und einen gemütlichen Wohnbereich einrichten – ganz nach deinem Geschmack

Die Möbel neu anordnen

Ein schnelle Möglichkeit um mit wenig Aufwand einen ganz neuen Look zu kreieren ist das Umstellen bereits vorhandener Möbelstücke. Wer genügend Fläche zur Verfügung hat kann damit ganze Raumschwerpunkte neu verteilen. Werde dabei ruhig ein wenig kreativ und mutig! Du kannst auch mal Möbel aus verschiedenen Zimmer untereinander austauschen. Eine Kommode aus dem Schlafzimmer könnte sich auch im Flur als praktisch erweisen, und das moderne Sideboard aus dem Flur würde vielleicht dein Schlafzimmer optisch aufwerten und endlich den Look zaubern, den du dir für dieses Zimmer wünscht. Beziehe auch das Badezimmer mit ein! Hier könnte sich ein stylischer Hocker gut machen der dir im Schlafzimmer oder im Flur nur unnötigen Platz wegnimmt.

Ein weiterer Tipp: Stelle Möbel auch mal frei im Raum auf, anstatt immer nur flach an die Wand. Du kannst auch einzelne Bereiche voneinander abgrenzen, indem du beispielsweise ein Sofa oder ein Sideboard als Raumteiler verwendest. Die Neuanordnung deiner Möbel kostet kein Geld und kann das Erscheinungsbild eines ganzen Raumes oder einer ganzen Wohnung verändern.

Beistelltische einfach mal neben das Sofa anstatt immer nur davor – Kreiere einen neuen Look indem du vorhandene Möbel neu verteilst

Farben, Formen und Muster

Sehr effektiv und doch einfach und schnell umsetzbar: Kreiere einen neuen Look für dein Zuhause indem du eine neue Farbe, neue Formen oder ein bestimmtes Muster einziehen lässt! Besonders einfach gelingt dies indem du auf neue Textilien setzt. Hier ein Beispiel für das Schlafzimmer: Neue Bettwäsche, farblich passende Zierkissen und ein kleiner Teppich / Fußläufer , ebenfalls aus derselben Farbfamilie, lassen das Zimmer in einem ganz neuen Licht erstrahlen! Im Wohnzimmer kannst du ebenfalls Textilien austauschen, zum Beispiel neue Vorhänge und neue Kissen kaufen. Auch Accessoires wie Vasen, eine große Dekoschale oder Bilderrahmen in einem neuen Farbton können dafür sorgen, dass dein zu veränderndes Zimmer einen ganz neuen Look aufweist.

Neue Formen sind ebenfalls ein probates Mittel um ein Zimmer umzugestalten. Die meisten von uns haben ein rechteckiges Sofa, mit einem rechteckigen Teppich, und an der Wand hängen ein paar rechteckige Bilderrahmen. Bringe doch auch mal etwas mehr Dynamik in deine Inneneinrichtung und wähle bewusst mal eine andere Form! Ein großer runder Teppich ist beispielsweise eine schnelle und einfache Lösung um das starre Einrichtungskonzept aufzubrechen. Auch die Wanddekoration lässt sich mit runden Dekoelementen im Handumdrehen ändern, ohne dabei viel Geld ausgeben zu müssen.

Zimmer umgestalten: Farbliche Akzente wie hier in orange sorgen für einen frischen und neuen Look

Wand- und Bodengestaltung

Etwas aufwendiger und teurer, dafür aber mit dem größten Veränderungspotenzial: Ein frischer Anstrich, eine neue Tapete oder ein komplett neuer Bodenbelag. Wie wäre es mit einer knalligen Farbe an der Wand? Gleichzeitig kannst du auch ein paar neue Dekoartikel in der neuen Wandfarbe shoppen und so ein ganz neues Farbspektrum in dein Zuhause bringen. Oder kannst du die bunten Wände in deiner Wohnung nicht mehr sehen und sehnst dich nach einer dezenten Wandfarbe? Du bestimmst! Eine große Leinwand oder eine Fototapete kann ebenfalls eine große Veränderung erzielen. Manchmal reicht es aber auch schon ein paar dekorative Objekte an die Wand zu bringen. Ein hübsches Hängeregal, eine Hängevitrine mit indirekter Beleuchtung oder ein paar neue Bilder. Voll im Trend liegen Blumenampeln die von der Decke hängen. Auch diese kreieren einen neuen Blickfang an deinen Wänden.

Ein Zimmer umgestalten und einen neuen Look zu kreieren macht Spaß und du kannst deiner Kreativität freien Lauf lassen! Überlege dir, welche Mittel dir Recht sind und wie aufwendig die Veränderung sein darf. Wenn du weder Kosten noch Mühen scheust, dann kann ein neuer Boden für frischen Wind sorgen. Parkett, Laminat, Vinylboden, Kork, Fliesen oder Teppich: Jeder Bodenbelag hat seine Vor- und Nachteile und kann dabei helfen, ein ganz bestimmtes Ambiente zu schaffen. Je nach Wohnstil kannst du deinen Boden heller oder dunkler, feiner oder rustikaler gestalten. Welches Konzept und welche Einrichtungsideen verfolgst du? Wähle den dazu passenden Boden und kreiere somit ein harmonisches Gesamtkonzept!

Ein neuer Boden und eine neue Wandgestaltung bringen viel Veränderung

Zimmer umgestalten und neue Nischen entdecken

Die Umgestaltung deines Wohnraumes kann im besten Fall dazu führen, dass du dich von einigen alten und ungeliebten Dingen trennst. Dadurch entsteht Platz für Neues! Das müssen nicht sofort neue Möbelstücke sein die du gegen die alten austauscht. Im Gegenteil: Vielleicht hast du nun endlich ein wenig freie Fläche gewonnen die du besonders sinnvoll nutzen kannst. Die Bücherwürmer unter uns wünschen sich vermutlich eine richtig gemütliche Leseecke, mit Beistelltisch für die Tasse warmen Tee, einer hellen Leselampe und einem Regal für die Lieblingswerke. Es lässt sich aber auch jedes andere Hobby im Zimmer integrieren, wenn man erstmal den Platz dafür frei gemacht hat. Ob Näh-Ecke, Yoga oder Meditationsbereich, oder auch einfach nur eine freie Wand an der du deine geliebte Dartscheibe anbringen kannst um für die Wochenend-Tourniere mit deinen Freunden zu trainieren. Hobbys bereichern unser aller Alltag und durch cleveres umstellen und planen kann das Zimmer umgestalten ein ganz wichtiger Schritt sein für einen erfüllteren Alltag mit einem Ort für die Dinge, die uns glücklich machen.

Eine gemütliche Leseecke – Finde Platz für einen Hobby-Bereich indem du dein Zimmer umgestaltest

Je nach gewünschtem Zeitaufwand, der Mühe die man in so ein Projekt stecken möchte und dem finanziellen Rahmen gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten wie du ein Zimmer umgestalten kannst. Hoffentlich konnten wir dir hier ein paar Anregungen geben – und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Planen, Umstellen und Shoppen! Wunderschöne neue Möbel für dein Zuhause findest du in unserem Onlineshop!

Sie mögen eventuell auch