Home Allgemein Renovieren im Badezimmer: Tipps für dein Traumbad

Renovieren im Badezimmer: Tipps für dein Traumbad

Von Jana Möller
63 x angesehen

Ein herrlich neues Bad ist schon etwas Tolles. Eine moderne Badewanne, eine große Regendusche mit hohem Wellnessfaktor und dazu Fliesen in einem modernen Design. Ja, so ein frisch renoviertes Badezimmer ist Luxus pur. Warum also diesen Wohntraum nicht Wirklichkeit werden lassen? Unsere ultimativen Renovierungs-Tipps fürs Badezimmer und jede Menge Bilder zur Inspiration erwarten dich in diesem Beitrag!

Modernes Badezimmer mit grauen Fliesen und warmen Holzmöbeln

Der erste Schritt: Ein Plan muss her

Nichts ersetzt eine gute Planung! Fertige dazu am Besten zunächst eine Skizze an. Die Abmessungen des Raumes sollten dabei genauestens berücksichtigt werden, ebenso wie die der bereits vorhandenen oder neuen Badmöbel. Du kannst die Badmöbel sowie die sanitären Anlagen maßstabsgetreu ausschneiden und dann auf deiner Skizze hin und her schieben um zu sehen was wo gut hin passt. Bedenke nur das die Verlegung von Wasser- oder Stromanschlüssen einen weiteren Kostenfaktor darstellt!

Eine gründliche Planung ist das A und O

Dusche, Badewanne, WC und Waschbecken: Alles neu?

Renovierungsarbeiten im Badezimmer können sehr aufwendig und kostenintensiv ausfallen. Bevor du also dein Bad komplett entkernst solltest du dir überlegen ob es etwas gibt das mit ein paar wenigen Handgriffen und kleinem Budget aufgewertet werden kann. Ein älteres Waschbecken sieht in einem renovierungsbedürftigen, alten Bad nicht so toll aus. Aber in einem neu renovierten Bad im Retro Stil kann so ein “altes Stück” zum absolut trendigen Hingucker werden!

Unser Tipp lautet daher: Bevor etwas weg soll, erst mal prüfen ob du es nicht doch noch verwenden kannst! 
Das spart Zeit und Geld und ist gleichzeitig umweltfreundlich.
Eine alte Wanne verleiht dem ansonsten modernen Bad erst so richtig charme!

Renovieren im Badezimmer: Neue Armaturen

Die Armaturen sind schnell ausgetauscht und können einem in die Jahre gekommenen Badezimmer wieder neuen Glanz verleihen. Die perfekte Lösung für alle, die ihr Bad mit wenig Geld modernisieren möchten. Sowohl am Waschbecken als auch an der Badewanne und in der Dusche lassen sich die Armaturen inklusive Schlauch auch von Laien problemlos herausnehmen und durch neue Modelle ersetzen.

Fliesen im Badezimmer

Du hast zwei Möglichkeiten: Entweder du verschönerst bereits vorhandene Fliesen, beispielsweise mit speziellem Fliesenlack oder auch mit Fliesenfolie – oder du entscheidest dich für einen kompletten Austausch der Fliesen. Wenn du dich für das Verschönern entschieden hast kannst du in die Jahre gekommene Fliesen mit einem Lack wieder zum glänzen bringen. Für bunte Akzente sorgen bei Bedarf extra passend zugeschnittene Fliesenfolien. Eine kostengünstige Möglichkeit für das Renovieren des Badezimmers bei der du alles selbst machen kannst. Du bevorzugst eine komplette Neugestaltung? Auch das ist mit dem richtigen Handwerker an deiner Seite kein Problem!

Fliesen lieber vom Profi verlegen lassen

Nicht nur Fliesen sondern auch die Farbe der Wände hat einen entscheidenden Einfluss auf den Look des neuen Badezimmers! Wer morgens nur schwer in die Gänge kommt kann mit einem knalligen Sonnengelb an den Wänden nachhelfen. Wem das abendliche Wellness-Programm wichtiger ist der kann seine Wände in einem kräftigen Blauton streichen, diese Farbe hilft beim Entspannen und lässt weiße Möbel richtig gut zur Geltung kommen.

Die Badmöbel der Serie SOPOT-01 kommen vor einer bunten Fliesenwand besonders gut zur Geltung

Neue Badmöbel im modernen Design

Was rundet erfolgreiche Renovierungsarbeiten am besten ab? Genau: Neue Badmöbel! Eine große Auswahl moderner Sets findest du in unserem Onlineshop! Vom modernen Landhausdesign über den coolen Industrial Style bis hin zum charmanten Retro Chic ist alles dabei! Reinschauen lohnt sich also! Hier findest du ein paar Inspirationen wie dein renoviertes Bad mit neuen Möbeln aussehen könnte:

Der Feinschliff: Dekorative Akzente setzen

Nach dem Renovieren kommt das Dekorieren! Wenn alles oder vieles neu ist kann es schnell passieren dass der Raum zwar sehr schick ist, aber leider mangelt es ihm an Individualität. Daher ist dieser letzte Schritt auch so wichtig! Dekoriere dein Bad mit persönlichen Gegenständen. Hänge Bilder auf, lass ein paar Grünpflanzen einziehen und wähle ruhig auffallende Accessoires wie einen XXL-Spiegel oder eine auffällige Hängelampe! So macht Renovieren im Badezimmer doch erst richtig Spaß!

Accessoires für dein Badezimmer

  • Schicker Seifenspender als Blickfang
  • Grünpflanzen
  • Hohes Pampasgras in XL-Vase
  • Ein besonderer Spiegel
  • Schicke einfarbige Handtücher
  • Persönliche Bilder an der Wand
  • Moderne Mustertapete
  • Läufer oder Badematte
  • Extravagante Leuchte

Jetzt kann es losgehen – dein Traumbad wartet auf dich! Wir wünschen viel Spaß beim Renovieren und hoffen dass du hier einige nützliche Tipps und neue Ideen gefunden hast!

Sie mögen eventuell auch