Home Allgemein Badezimmer Deko – 5 Ideen für dein Traumbad

Badezimmer Deko – 5 Ideen für dein Traumbad

Von # jana
50 x angesehen

Wer in einer Mietwohnung lebt, kann sich nicht aussuchen, wie sein Badezimmer aussehen soll. Hier muss man mit der Fliesenwahl des Vermieters Vorlieb nehmen. Doch auch Eigentümer können nicht alle paar Jahre das gesamte Badezimmer renovieren und verändern. Das ist nicht nur mit großen Kosten, sondern auch großem Aufwand verbunden. Doch zum Glück kann man schon mit wenigen Handgriffen für große Veränderungen sorgen! Das Badezimmer nach Lust und Laune umgestalten macht durchaus Sinn: Duschen und Zähne putzen kann man zwar überall, doch in einem optisch ansprechenden Ambiente macht es doch gleich doppelt so viel Spaß! Überlege dir mal, wie viel Zeit du tagtäglich im Bad verbringst. Da lohnt es sich, sich mit dem Thema Badezimmereinrichtung und Deko auseinanderzusetzen. Hier unsere schönsten Ideen und Tipps!

Badezimmer Deko aus natürlichen Materialien liegt voll im Trend!

1. Das Themen-Bad

Ob maritimes Ostseeflair, exotisches Spa-Feeling oder das aufregende urbane Loft-Bad: Ein Themenbad ist eine super Möglichkeit, um deiner Kreativität freien Lauf zu lassen und dich beim Einrichten und Dekorieren richtig auszutoben. Der Vorteil: Das Badezimmer ist wie eine für sich geschlossene Einheit. Die Einrichtung dort muss nicht zwangsläufig zum Rest der Wohnung passen. Außerdem ist es in so einem kleinen Raum viel besser möglich ein ganz bestimmtes Thema zu verfolgen. Es macht nämlich einen riesengroßen Unterschied, ob du aus acht Quadratmetern einen exotischen Rückzugsort kreierst oder aus dreißig. Wohnträume lassen sich in Bädern viel leichter umsetzen. Also: Egal wovon du träumst oder welchen Wohnstil du mal im Kleinen ausprobieren möchtest: Im Badezimmer hast du die perfekte Möglichkeit dafür!

2. Wanddekoration für dein Badezimmer

Deko für das Bad beginnt schon bei den Wänden. Schließlich gibt es nicht immer viele andere Möglichkeiten. Besonders in kleinen Bädern, die wenig Ablage- und somit Dekofläche bieten. Hier kannst du trotzdem kreativ sein! Total im Trend liegen vertikale Bepflanzungen oder sogenannte Moosbilder. Diese sorgen für frisches Grün an den Wänden und sind die perfekte Alternative wenn kein Platz für sonstige Zimmerpflanzen da ist. Doch auch eine Vertäfelung die sich an einer Wand hochzieht und sich über einen Teil der Zimmerdecke erstreckt sorgt für einen echten Eyecatcher. Eine weitere Möglichkeit der Wanddekoration im Badezimmer ist das Tapezieren. Für einen aufregenden Hingucker wählst du eine auffällige Motiv-Tapete, die du an eine Wand anbringst. Ein großer Spiegel und dazu passende Hängeleuchten und Seifenspender und fertig ist eine atemberaubende Badezimmer Deko!

3. Luxus Pur statt Nasszelle

Glamour ist hier angesagt! Edle Armaturen in strahlenden Goldtönen, feiner Marmor oder Marmor-Optik und dazu schicke Badezimmer Deko in Form von stylischen Seifenspendern und Aufbewahrungsutensilien. Das Bad ist längst kein Zimmer mehr, dass ausschließlichen einem reinen Zweck dient. Hier möchtest du dich schließlich genauso wohlfühlen wie im Rest deiner Wohnung. Wer es edel mag, richtet sein Bad luxuriös ein. Das muss nicht immer gleich besonders teuer sein. Mit einer Mustertapete in Marmor- oder feinem schwarz-weiß-Design erzielst du zum Beispiel große Effekte für wenig Geld. Auch Spiegel und Armaturen im Gold-Look müssen nicht teuerer sein als silberne oder schwarze Modelle. Die Flüssigseife füllst du von einem herkömmlichen Seifenspender in einen aus Glas. Gleiches kannst du mit Shampoo und Duschgel tun. Einfach mit Bedacht die richtige Ausstattung wählen und das Luxus-Ambiente kommt wie von selbst!

Badezimmer Deko mit goldenen Akzenten

4. Badezimmer Deko mit Textilien

Es ist kaum zu glauben wie viel ein Teppich, Vorhänge oder andere Textilien ausmachen! Jeder Raum wird dadurch im Nu wohnlicher. Ein kuscheliger Teppich, anstatt dünne Badvorleger, verwandelt jede Nasszelle in eine Wohlfühloase. Ein Pouf kann als praktische Sitzgelegenheit genutzt werden oder auch als Ablage von Kleidung, die am nächsten Morgen wieder angezogen werden kann. Pflanzen bringen noch mehr Behaglichkeit und Frische ins Badezimmer. Überlege dir einfach, auf welche Wohnaccessoires du beim Einrichten deiner anderen Räume greifst und verfahre genauso im Badezimmer. Mit Textilien erzielst du mit wenig Aufwand einen großen Effekt – im positiven Sinne! Der Aufenthalt im Bad wird so um ein Vielfaches angenehmer!

Textilien und Pflanzen verwandeln jedes Bad in einen Ort der Ruhe und Erholung

5. Dein Style – Deine Regeln

In deinem Badezimmer kannst du Konventionen über Bord werden. Du kannst diesen Raum stylen, wie er dir gefällt und dabei auch weit über den Tellerrand hinausschauen. Ein weiß gefliester Raum mit hellen Bodenfliesen und weißen Badezimmerschränken entspricht nicht deinen Wunschvorstellungen? Egal ob Retro Look, ein schwarzes Bad im Industrial Design, ein pinker Mädchentraum oder ein Badezimmer im Shabby Chic Look: Mit ein wenig Inspiration und Kreativität, sowie einem geschickten Händchen bei der Auswahl der passenden Deko, kannst du auch dein Bad ganz nach deinen individuellen Vorlieben gestalten!

Badezimmer Deko Online kaufen

Unsere schönsten Badezimmerspiegel stellen wir dir auch hier im Magazin vor:

Sie mögen eventuell auch