Halloween Party Ideen

Halloween Party Ideen

Von # jana
5 x angesehen

Buh! Die Grillpartys aus dem Sommer sind längst vorbei und bis Weihnachten dauert es auch noch lange. Perfekt dazwischen liegt das Gruselfest Halloween. Der ideale Anlass für eine schrecklich schöne Gruselparty – mit Stil, versteht sich. Verkleiden, tanzen, leckeres Essen und ganz viel Spaß mit den besten Freunden. Klingt doch gut, oder? Leckere Rezeptideen, tolle Mottos und die ultimative Partyplaylist warten auf dich. Plus: Jede Menge Tipps und Inspiration für deine Party! Wir sagen schon mal: Happy Halloween!

Wann ist Halloween?

Das schaurig schöne Grusel-Fest findet jährlich am 31. Oktober statt. Seinen Ursprung hat Halloween bereits in der Eisenzeit, also vor mehr als 2.500 Jahren. Die in Mitteleuropa lebenden Kelten feierten in der Nacht vom 31. Oktober auf den 01. November die “heiligste aller Nächte”, heute bekannt als Allerheiligen. Dieses Datum steht unter anderem für das Ende der Erntezeit und leitete den Jahreswechsel ein. Ein weiterer Aspekt: Die Kelten glaubten, dass in dieser Nacht die Welt zu den Toten besonders nahe war. Verstorbene Verwandte sollen sich auf den Weg gemacht haben, um ihre Angehörigen auf der Erde zu besuchen. Daher wurden viele Kerzen angezündet, um den Toten mit Lichtern den Weg zu zeigen. In Irland hat man damit begonnen, sich mit gruseligen Masken zu verkleiden. Dieser Brauch entstand nach der Zeit der Kelten. Die Iren hatten Angst vor der Rückkehr der Toten und wollten diese mit ihrer schaurigen Verkleidung verschrecken. Irische Siedler brachten diese Tradition nach Übersee. In Nordamerika und Kanada wurde dieser Brauch zunehmend kommerzialisiert. Für viele ist das Gruselfest das Highlight des Jahres. Kinder ziehen von Haus zu Haus und fordern “Süßes oder Saures”. Mittlerweile ist dieses Fest mit allem, was dazugehört, auf der ganzen Welt bekannt. Auch in Deutschland feiern immer mehr Menschen das Halloween-Fest.

Halloween Party Deko mit schwarzen Kürbissen
Gespenstische Atmosphäre mit schwarzen Kürbissen und weißen Kerzen

Wusstest du? In Deutschland hat man früher große Rüben in sogenannte “Rübengeister” verwandelt. Die geschnitzten Kürbisse sind ein alter Brauch aus Irland.

Die Halloween Party: Ideen und Tipps

Gruselig, wunderbar atmosphärisch und mit jeder Menge Stil: So sieht die perfekte Halloween Party aus. Ein roter Faden hilft bei der Planung deiner Feier. Unser Tipp: Überlege dir ein bestimmtes Motto. Dieses Motto hilft dir bei der Gestaltung der Einladungskarten, bei der Deko, aber auch, was die Planung des Buffets oder bestimmter Party-Spiele angeht. Hier ein paar Ideen:

  • Irrenanstalt
  • Draculas Schloss
  • Hexenhütte
  • Frankensteins Labor
  • Unterwelt
  • Agatha Christie Mystery Dinner
Halloween Party Ideen für deine Feier
Halloween Party Ideen für eine tolle Feier mit deinen Freunden

Gäste einladen

Gestalte eine Einladung, die die Stimmung oder das Motto deiner Party rüberbringt. Wenn du dich für ein Motto entschieden hast, kannst du nach entsprechenden Druckvorlagen oder Bildern suchen. Die Einladungskarten für deine Gäste kannst du entweder basteln oder online gestalten. Eine Seite, bei der du die selbst gestalteten Einladungen sofort ausdrucken kannst, ist unter anderem diese: Wunschblatt: https://wunschblatt.de/ Wenn du weniger Vorlagen und Hilfe beim Design brauchst, kannst du die Einladungen auch in deinem Schreibprogramm wie Microsoft Office, Pages oder auch Apache OpenOffice gestalten und ausdrucken. Wertiger wird es, wenn du direkt auf Fotokarton druckst oder dein Design nach dem Drucken auf dickeres Papier klebst.

Halloween Party Deko

Halloween Dekoration findest du in gut sortierten Supermärkten, in Deko-Geschäften, aber auch in Partyläden. Vieles kannst du aber auch selber machen. Hier ein paar DIY-Ideen für deine Partydeko:

Halloween Deko selbst basteln
Halloween Party Deko schnell und einfach selbst basteln

Der Halloween Kürbis

Ein ausgehöhlter Kürbis darf zu diesem Grusel-Fest einfach nicht fehlen. Dafür nimmst du am besten einen großen Kürbis von der Sorte Hokkaido. Im ersten Schritt zeichnest du mit einem schwarzen Stift eine typische Fratze vor. Hier kannst du dich im Internet inspirieren lassen. Bist du mit dem aufgemalten Gesicht zufrieden, schneidest du einen Kreis rund um den Strunk aus. Unser Tipp: So ausschneiden, dass der Kreis nicht zu groß wird, damit du den oberen Teil mit dem Strunk wie einen Hut später wieder aufsetzen kannst. Dann nimmst du einen großen Esslöffel und entfernst das Fruchtfleisch. “Kratze” mit dem Löffel möglichst viel vom Fruchtfleisch weg, dann hält dein Kürbis länger und schimmelt nicht so schnell. Ist dieser ausgehöhlt, nimmst du ein scharfes Messer zur Hand und schnitzt das Gesicht aus. Kerze rein, Deckel drauf, fertig! Ob flackerndes Teelicht oder LED-Kerze: Dein Halloween Kürbis spendet ein schön warmes Licht.

Deko-Ideen mit Papier

Girlanden sind eine schnelle und einfache Möglichkeit, um für eine gruselige Atmosphäre zu sorgen. Fledermäuse, Spinnen oder Raben sind schnell und einfach ausgeschnitten. Alles, was du dafür brauchst, ist schwarzer Karton. Eine Vorlage zum Ausschneiden findest du bei der Google-Bildersuche. Einfach die ausgeschnittenen Silhouetten auf Fenster und an die Wände kleben. Je nach Motto kannst du aber auch Grabsteine gestalten und ausschneiden. Aus weißem Karton oder Bastelpapier kannst du kleine Gespenster ausschneiden oder Totenköpfe. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Ein paar Seiten aus einem Buch mit Zaubersprüchen machen sich gut als Tischdeko. Dafür einfach gelbliches Papier nehmen und mit der Hand einen Zauberspruch aufschreiben. Die Ränder vorsichtig einreißen. Wenn du deinen Tisch mit Mehl bestäubst, sieht es so aus, als läge eine Staubschicht darauf. Ein paar Woll-Spinnenweben dazu und fertig ist der Look.

Eine weitere Möglichkeit ist das Erstellen einer Wimpelkette. Dazu schneidest du einfach Dreiecke aus. In jedes Dreieck kannst du einen Buchstaben schreiben. An den Rändern lochen und mit einer Schnur auffädeln. Fertig ist deine individuelle Wimpelkette!

Party-Deko für deine Halloween-Mottoparty

Ob gruseliges Labor, stimmungsvolle Dinnerparty aus dem letzten Jahrhundert, schäbige Hexenhütte im Wald oder edles Vampirschloss: Es gibt endlos viele Mottos, nach denen du deine Halloween Party dekorieren kannst. Nutze Sideboards, Kommoden oder Tische, um ein gruseliges Display zu erstellen. Hier ein paar Ideen:

Hexenhaus: urig, rustikal und mit ganz vielen Tränken und Tinkturen. Wer im Garten noch ein paar Pflanzen oder Kräuter hat, kann diese zusammenbinden und über Kopf aufhängen. Bunte Vasen und Flaschen mit Flüssigkeiten sorgen für Gruselstimmung. Ein antikes Buch und ein Meer aus Kerzen rundet das Bild ab.

Für eine Irrenhaus-Deko: Nimm dir Reagenzgläser, Spritzen, Skalpelle (aus Plastik oder aus Karton selbstgestaltet) und lege ein paar OP-Masken dazu. Ein blutverschmierter Arztkittel sorgt für Gänsehaut. Ein paar Schnallen oder Reißverschlüsse an ein altes Bettlaken genäht wird es im Handumdrehen zur Zwangsjacke.

Spinnenweben, ein paar Kürbisse und getrocknete Pflanzen. Dazu Halloween Deko, die du noch so hast. Mehl darüber streuen und schon sieht dein dekorierter Tisch so aus, als stände er in einem verlassenen Haunted House. Eine andere Möglichkeit ist das Aufstellen eines gruseligen Halloween Buffets. Ideen und Tipps dazu findest du weiter unten in diesem Beitrag.

Last-Minute-Halloween Kostüme

Du hast es nicht mehr zum Kostüm- oder Partyladen geschafft? Kein Problem! Ob Monster, Hexe, Geist, Vampir oder Zombie: Ein Halloween Kostüm kann ganz einfach selbst gemacht werden. Hier ein paar Ideen und Anregungen zum Verkleiden:

Super easy und schnell selbst gemacht: Das Gespenst. Du brauchst eigentlich nur ein weißes Bettlaken dafür. Dann kannst du Augen mit schwarzem Textil-Marker aufmalen, ausschneiden oder zwei Augen in Form von schwarzem Karton aufkleben. Mit einem lustigen Accessoire wie einem Hut, einer Krone oder einem Regenschirm kommt noch ein bisschen Spaß in dein Last-Minute-Halloween Kostüm.

Genauso einfach zu stylen ist die Hexe. Eigentlich kannst du hier sehr kreativ werden. Ein schwarzer Pullover mit einem schwarzen Rock und einer Strumpfhose kombinieren. Einen Hut dazu und fertig. Farbliche Variationen in Grün oder Lila sind ebenfalls möglich. Noch einfacher: ein schwarzes Kleid. Auf das passende Make-up kommt es an. So wird der Look komplett.

Der irre Arzt: Hellblaues Bettlaken oder Kittel anziehen. OP-Maske, Duschhaube und Einweghandschuhe. Fertig. Für mehr Horror-Effekt: Mit Spiel-Spritze durch die Gegend laufen und etwas Ketchup-Blut auf dem Kittel verteilen.

Zombie: Hier ist es im Prinzip egal, was du anziehst. Idealerweise greifst du zu alten Sachen, die du etwas zerreißt. Das muss aber nicht sein. Mit weißem Make-up für ordentlich Blässe sorgen und dunkle Ringe um die Augen pinseln. Haare zerzausen und schon kannst du als Untoter durch die Straßen ziehen.

Tischdeko für deine Halloween Party

Halloween ist ein geselliges Fest. Über einen leckeren Happen zu Essen werden sich deine Gäste sicherlich sehr freuen. Und wo geht das besser als an einem Tisch, der voller schaurig-schöner Halloween Deko gestaltet ist? In der folgenden Bildergalerie findest du ein paar Ideen und Inspirationen für deine Halloween Party. Orientiere dich bei der Tischdeko einfach an deinem Motto. Ob klassisch mit kleinen Kürbissen, orange-farbenen Servietten und typischen Symbolen oder doch etwas stilvoller, bleibt dir überlassen. Von bunt bis dezent, kinderfreundlich oder erschreckend gruselig: werde kreativ und raube deinen Gästen den Atem.

Tipp: Orangen oder Paprika kannst du genauso gut aushöhlen, Fratzen ausschneiden und mit Teelicht versehen. Diese “Mini-Kürbisse” nehmen auf dem Tisch nicht so viel Platz ein.

Gruselige Ideen für Halloween-Rezepte

Leckeres Finger-Food und erfrischende Cocktails dürfen auf keiner Party fehlen. Hier ein paar schrecklich leckere Rezepte:

Blutige Finger

Dazu machst du einen klassischen Plätzchenteig. Hier das Rezept für leckere Butterplätzchen:

  • 125 g kalte Butter
  • 200 g Weizenmehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei

Alle Zutaten mit den Rührstäben deines Mixers etwa drei Minuten zu einem Teig verkneten. In eine Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln. Für 45 Minuten in den Kühlschrank legen. Danach lange Röllchen machen und zu Fingern formen. Auf die Fingerspitze eine Mandel für den Fingernagel legen. Mit einem Messer die Falten der Fingerglieder einritzen. Die Fingerplätzchen für etwa 12 Minuten bei 180 °C Ober- und Unterhitze goldbraun backen. Zum Schluss eine kleine Schüssel mit Marmelade zum Dippen dazustellen.

Finger-Kekse
Halloween Party Ideen: “Fingerfood”

Geister-Kekse

Schnell und einfach selbst gemacht. Du benötigst für dieses Rezept:

  • Lolli-Stäbchen
  • Runde Kekse mit Füllung, Oreos oder kleine Doppelkekse eignen sich am besten
  • Weiße Kuvertüre
  • Schwarze Zuckerschrift

Steck das Lolli-Stäbchen zwischen die beiden Kekse in die Füllung. Schmilz die weiße Kuvertüre und tauche deine Keks-Lollis hinein. Lege diese auf ein Backblech mit Backpapier und lass die Kuvertüre trocknen. Danach vorsichtig abziehen und mit schwarzer Zuckerschrift gruselige Fratzen draufmalen. Sobald die Zuckerschrift getrocknet ist, kannst du deine leckeren Keks-Geister genießen! Guten Appetit!

Geister-Kekse
Geister-Kekse

Getränk: Tequila Sunrise

Für diesen Cocktail benötigst du nur 4 Zutaten. Für eine alkoholfreie Variante lässt du einfach den Tequila weg.

  • 4 cl Tequila
  • 1 cl Zitronensaft
  • 250 ml Orangensaft
  • 1 cl Grenadine

Für diesen blutig leckeren Halloween-Cocktail mixt du alle Zutaten bis auf die Grenadine. Fülle die Mischung in ein Glas und gieße dann langsam die Grenadine über einen Löffelrücken dazu. Warte einen Moment, bis sich diese auf dem Glasboden abgesetzt hat. Jetzt kannst du den Cocktail servieren. Wer mag, steckt noch ein paar Gummi-Würmer über den Glasrand oder lässt Süßigkeiten in Augapfel-Form hineinplumpsen.

Halloween-Cocktail
Halloween-Cocktail

Halloween Party Playlist

Passende Musik ist für die Stimmung das A und O. Hier unsere ultimative Halloween Party Playlist zum Tanzen und Spaß-haben:

  1. Michael Jackson – Thriller
  2. The Rocky Horror Picture Show – Time Warp
  3. Marilyn Manson – This Is Halloween
  4. Rhianna – Disturbia
  5. Ray Parker Jr. – Ghostbusters
  6. Warren Zevon – Werewolves of London
  7. Missy Elliott – Get Ur Freak On
  8. Franz Ferdinand – Evil Eye
  9. John Carpenter & Alan Howarth – Halloween Theme
  10. Creedence Clearwater Revival – Bad Moon Rising
  11. Sophie Ellis-Bextor – Murder On The Dancefloor
  12. Nelly Furtado – Maneater
  13. The Ramones – Pet Sematary
  14. Kesha – Cannibal
  15. The Citizens of Halloween – This Is Halloween
Tanzende Partygäste
Keine Party ohne Musik – Mit der Halloween Playlist wirds ein Hit

Halloween Party Ideen und Inspiration

Ob giftgrüner oder blutroter Cocktail, Gummi-Würmer oder Lakritz-Spinnen: Dein Partybuffet kann ein wahrer Schocker werden. Sind deine Gäste mutig genug, um davon zu kosten? Nicht nur das Fingerfood, auch deine Wohnung kannst du in ein echtes Spukschloss verwandeln. Wie wäre es mit ausgeschnittenen Geistern aus Papier, welche du auf Zahnstocher klebst, aufstellst und dann im Dunklen mit einer Taschenlampe anstrahlst? Auch eine dekorierte Kommode mit kandierten Äpfeln, blutroter Erdbeersoße und einem schwarzen Raben lässt so manch einem einen Schauer über den Rücken laufen. Auch den Eingangsbereich vor deiner Haustür kannst du ganz im amerikanischen Stil mit Spinnweben und Plastik-Skeletten dekorieren und deinen Nachbarn damit das Fürchten lehren. Lass dich einfach von der folgenden Bildergalerie inspirieren.

Und nun wünschen wir dir viel Spaß bei deiner Halloween Party!