Home Allgemein Herbst Deko: Die schönsten Kränze für deine Haustür

Herbst Deko: Die schönsten Kränze für deine Haustür

Von Jana Möller
3 x angesehen

Der Herbst steht vor der Tür. Heißen wir ihn doch mit einem wunderschönen und farbenprächtigen Kranz willkommen.
Ein wunderschöner Herbstkranz an der Haustür sieht einladend aus und ist ganz einfach und schnell selbst gemacht. Verwenden kannst du dabei je nach Lust und Laune alles, was du in deinem Garten oder bei einem Waldspaziergang sammelst. Dieses DIY-Projekt macht richtig viel Spaß und hilft herrlich beim Entspannen nach einem langen Arbeitstag. Probiere es aus! Hier findest du jede Menge Inspiration und Ideen! Da kann der Herbst gerne kommen!

Als Basis für deine Herbst Deko kannst du einen Weidenkranz verwenden

Herbstkranz selbst basteln: So geht’s:

Hier zeigt dir ein Profi, wie es geht! Du kannst für deinen Herbstkranz sowohl Naturmaterialien verwenden, als auch Dekoartikel. Gleiches gilt für die Basis deines Kranzes. Es gibt Kränze aus Steckschaum, aus Zweigen, aber auch Draht- oder Metallringe kannst du verwenden. Das gewünschte Material wird dann mithilfe von Draht und / oder einer Heißklebepistole am Kranz fixiert. Wie genau das aussieht, siehst du in diesem Video:

Rustikal mit Vintage Flair

Ein schöner Kranz aus Naturmaterialien

Dieser schlichte und dennoch beeindruckende Türkranz erinnert an einen Spaziergang im Wald. Und genau dort findest du auch alles, was du dafür benötigst:

  • Moos
  • Stroh
  • kleine Äste und Zweige
  • Blätter

Als Basis für diesen Kranz kannst du wie bei allen anderen Kränzen auch einen Weidenkranz nehmen. Da hier aber viel Moos verarbeitet wird, ist hier ein Kranz oder Ring aus Steckschaum von Vorteil. Dort kannst du nämlich ganz einfach kleinere Moos-Büschel feststecken und mit Draht nochmals umwickeln. Im zweiten Schritt kannst du deinen Moos-Kranz mit Stroh umwickeln und damit schöne gelbe Akzente setzen. Zu guter Letzt hier und da kleine Zweignester, feine Stöckchen und einzelne Blätter anbringen. Dies gelingt am besten mit einer Heißklebepistole. Da bereits getrocknete Blätter schnell reißen und zerbröseln empfehlen wir dir während des Binden des Kranzes frische Blätter zu nehmen. Wenn diese dann mit der Zeit trocknen sind sie bereits gut fixiert und können dir nicht kaputt gehen. Fertig ist ein schlichter, rustikaler Kranz der die wunderbare Natur des Herbstes zum Vorschein bringt.

Farbenfroh mit getrockneter Physalis

Feurig rot wie ein Sonnenuntergang im Herbst: Ein Physalis-Kranz

DIe Physalis oder auch Andenbeere ist ein beliebter Snack aus der Obstabteilung. Diese orangefarbene Frucht wird umschlossen von einer zarten Hülle die getrocknet in einem leuchtenden rot mit der untergehenden Sonne um die Wette strahlt. Die kräftige und intensive Farbe eignet sich perfekt für deine Herbstdeko! Für diesen modernen und beeindruckenden Türkranz benötigst du lediglich drei Dinge:

  • Einen Kranz-Rohling, egal ob aus Steckschaum oder einen Weidenkranz
  • getrocknete Physalis (echt oder künstlich)
  • eine Heißklebepistole

Dieser Türkranz ist besonders schnell gebastelt. Einfach die Physalis mit der Heißklebepistole am Kranz anbringen und festkleben. Achtung, hier ist etwas Fingergeschick gefragt, denn die filigrane Hülle der Frucht kann in getrocknetem Zustand zerbröseln. Die künstliche Version dieser Frucht findest du im Floristikfachmarkt oder auch im Bastelgeschäft.

Landidylle an der Haustür: der Getreidekranz

Ein Kranz aus Getreide ist ein zeitloser Klassiker mit Wow-Effekt

Ein wunderschöner Kranz der sich perfekt als Dekoration für deine Haustür macht. Aber auch liegend auf einer Kommode oder auf dem Esstisch macht diese Herbst Deko eine gute Figur! Alles was du dafür benötigst sind:

  • Einen Kranzrohling rund oder in Herzform
  • Jede Menge Getreide, zum Beispiel Weizen
  • einen gelben Bindfaden und etwas Basteldraht

Lege die Ären am Kranz an und fixiere diese mit Basteldraht. Gehe dabei in Schichten vor und verwende bei der letzten und oberen Schicht zum Fixieren gelbes oder beigefarbenes Garn. Dieses ist wesentlich unauffälliger als Draht und verlieht dem Kranz einen natürlichen Look. Für ein perfektes Ergebnis braucht es ein wenig Übung! Dieser Kranz eignet sich daher für Hobby-Floristen mit viel Fingerspitzengefühl. Doch auch wenn du noch nicht so viel Erfahrung mit solchen Dingen hast, der Spaß steht im Vordergrund! Kreiere deine ganz persönliche Herbst Deko auf die du stolz sein kannst! Probiere es einfach mal aus!

Herbst Deko im Erntedank-Look

Herbst Deko in Hülle und Fülle: Verwende für diesen Kranz alle Herbst Must-Haves

Du liebst den Herbst als Jahreszeit mit all seiner Üppigkeit und Farbenpracht? Dann ist dies hier der perfekte Türkranz für dich! Hier wird alles verarbeitet und verwendet, was sinnbildlich für diese Jahreszeit steht. Dazu gehört unter anderem:

  • Einen Kranz
  • Dekofrüchte wie Äpfel, Cranberries, Zierkürbisse, etc.
  • Tannenzapfen, Fichtenzapfen, Kierfernzapfen
  • Eicheln, Kastanien, Haselnüsse
  • Farbenfrohe Blätter

Für diese herbstliche Dekoration kannst du wirklich alles verwenden, was diese Jahreszeit so hergibt. Sammle dafür möglichst viele dieser Naturmaterialien bei deinem nächsten Waldspaziergang. Den Rest, wie etwa kleine Deko-Kürbisse oder Cranberrie-Zweige findest du im Bastelgeschäft oder dort wo du deine Deko kaufst. Auch im Blumenfachhandel gibt es häufig solch “künstliches Beiwerk” für das Binden von Kränzen. Was die Anordnung all dieser Dinge angeht kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen! Tob dich aus und kreiere einen wundervollen Herbstkranz für deine Haustür!

Moderner Herbstkranz

Für diesen Herbstkranz wird ein Zweigkranz verwendet. Dieser ist an sich schon eine Augenweide und benötigt daher nur hier und da ein paar kleine Farbtupfer. Wichtig für den gewünschten Look: Bringe nur so viel Deko am Kranz an, dass man trotzdem noch genug von eigentlich Kranz sieht! Du benötigst für dieses DIY-Projekt:

  • Einen Zweigkranz
  • Deko Zweige mit Früchten
  • Deko Blätter

Arrangiere die bunten Blätter und die Dekozweige mit den bunten Früchten nach deinen Vorstellungen. Wenn die gewünschte Optik erreicht wurde, kannst du die einzelnen Elemente mit einem Draht oder auch mit der Heißklebepistole fixieren. Fertig ist ein moderner und farbenfroher Herbstkranz für einen einladenden Eingangsbereich!

Noch mehr Inspiration und Ideen für deine Herbst Deko

Wir wünschen dir ganz viel Spaß beim Nachmachen! Für noch mehr DIY-Projekte und tolle Deko-Ideen, stöbere gerne mal in unserem Magazin! Wir freuen uns auf dich!

Sie mögen eventuell auch