Kleines Esszimmer einrichten Ideen und Tipps
Home Allgemein Tipps und Ideen für die Einrichtung eines kleinen Esszimmers

Tipps und Ideen für die Einrichtung eines kleinen Esszimmers

Von Felix

Klein, aber oho! Ein kleines Zimmer erfordert eine raffinierte Planung und etwas Geschick bei der Einrichtung. Egal, ob moderne Stadtwohnung oder kompaktes Haus auf dem Land, unsere Tipps und Ideen für die Einrichtung eines kleinen Esszimmers zeigen dir, wie du den Essbereich in einen einladenden Raum verwandelst, in der jede Mahlzeit zu einem ganz besonderen Ereignis wird.

Mit der richtigen Gestaltung wirkt ein kleines Esszimmer größer. Entdecke Ideen für eine gemütliche Essecke mit Sitzbank oder kompakten Stühlen. Lass dich von unseren Bildern zur Gestaltung mit heller Wandfarbe inspirieren! Oder suchst du noch nach Ideen, wie man einen kleinen Essbereich im Wohnraum integrieren kann? Auch dazu haben wir clevere Ideen für dich zusammengetragen – Deiner Umgestaltung des Essbereiches steht nun nichts mehr im Wege!

Wenig Platz? Kein Problem! Mit einer gemütlichen Sitzbank und einem kompakten Esstisch wird es auch hier super gemütlich!
Wenig Platz? Kein Problem! Mit einer gemütlichen Sitzbank und einem kompakten Esstisch wird es auch hier super gemütlich!

Finde den perfekten Tisch für dein Esszimmer

In einem kleinen Esszimmer ist die Auswahl des richtigen Esstisches von entscheidender Bedeutung, um den verfügbaren Platz optimal zu nutzen. Bei der Auswahl der Tischform für ein kleines Esszimmer sind runde oder ovale Tische oft die beste Wahl. Ihre abgerundeten Ecken bilden einen fließenden Übergang zu den restlichen Esszimmermöbeln. Zudem bieten sie die Möglichkeit, mehr Gäste zu beherbergen, da auch am Kopfende zwei Personen sitzen können.

Um eine optimale Raumnutzung zu gewährleisten und ein beengtes Gefühl zu vermeiden, sollte zwischen dem Esstisch und der Wand genügend Platz sein. Eine Faustregel besagt, dass mindestens 90 Zentimeter Platz um den Tisch herum empfehlenswert sind. Dies ermöglicht es den Personen, sich frei um den Tisch zu bewegen, ohne sich eingeengt zu fühlen. Stühle, die sich komplett unter oder direkt an den Esstisch schieben lassen, sind perfekt. So sparst du außerhalb der Mahlzeiten jede Menge Platz!

Bei der Auswahl von Tischbeinen oder Tischgestellen für ein kleines Esszimmer sollten schlanke und offene Designs bevorzugt werden. Passende Tischbeine in X-Form oder schmale Metallgestelle sind perfekt.  Zudem ermöglichen sie eine leichte Reinigung unter dem Tisch und lassen den Raum luftiger wirken.

Ein runder Esstisch nimmt wenig Raum ein und passt auch in kleine Essbereiche
Ein runder Esstisch nimmt wenig Raum ein und passt auch in kleine Essbereiche – den gewonnen Platz kannst du für bequeme Polstermöbel nutzen!

Welche Möbel sind für ein kleines Esszimmer geeignet?

In einem kleinen Esszimmer ist es wichtig, Möbel zu wählen, die nicht zu viel Platz einnehmen und den Raum optisch vergrößern. Klappbare oder stapelbare Stühle sind eine praktische Lösung, um bei Bedarf zusätzlichen Platz zu schaffen. Ein runder Esstisch kann den Raum öffnen und gleichzeitig mehrere Personen bequem unterbringen. Dekorative Elemente wie schlanke Regale oder Vitrinen können den Raum auflockern und zusätzlichen Stauraum bieten, ohne den Raum zu überladen.

Wie kann ich meine Wände optisch weiter gestalten?

Die Wände eines kleinen Esszimmers können mit verschiedenen Dekorationselementen aufgewertet werden, um den Raum persönlicher und einladender zu gestalten. Hängende Pflanzen oder Wandregale mit dekorativen Objekten können vertikalen Raum nutzen und gleichzeitig eine natürliche Note hinzufügen. Bilder oder Fotografien in rahmenlosen Galerierahmen können eine interessante Akzentwand schaffen und den Raum visuell ansprechend gestalten. Zudem können Tapeten mit hellen Mustern oder Wandfarben in hellen Tönen den Raum optisch öffnen und eine warme Atmosphäre schaffen. Spiegel an der Wand können zusätzlich für einen weitenden Effekt sorgen. Gegenüber eines Fensters platziert sorgt ein schöner Wandspiegel zusätzlich für mehr Helligkeit im kleinen Esszimmer.

Ideen für die Wandgestaltung mit hellen Farben
Tipp: Wandgestaltung mit hellen Farben! Dadurch wirkt der Raum weiter und größer

Welche Beleuchtungsoptionen sorgen für eine angenehme Atmosphäre?

Warmes Licht, indirekte Beleuchtung und romantischer Kerzenschein. Die richtige Beleuchtung ist entscheidend für die Schaffung einer angenehmen Atmosphäre im kleinen Esszimmer. Eine Kombination aus Deckenleuchten, Wandlampen und Tischlampen bietet eine flexible Beleuchtung, die an verschiedene Anlässe angepasst werden kann. Dimmbare Leuchten ermöglichen es, die Lichtintensität je nach Stimmung anzupassen und eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Kerzen oder LED-Kerzenleuchter können zusätzliches Ambiente und eine romantische Note hinzufügen, besonders während eines entspannten Abendessens.

Offener Wohnbereich mit Essecke – Die besten Ideen für deine Einrichtung

Um eine gemütliche Atmosphäre im Esszimmer zu schaffen, ist es wichtig, auf warme Farben und weiche Texturen zu setzen. Ein Teppich unter dem Esstisch kann nicht nur den Raum vom Wohnbereich oder einer offenen Küche optisch trennen, sondern auch für zusätzlichen Komfort beim Sitzen sorgen.

Eine Essecke mit platzsparender Sitzbank oder Eckbank benötigt wenig Platz. Mit zwei gepolsterten Esszimmerstühlen, die an den Wohnbereich angrenzen, lässt sich ein fließender Übergang kreieren. Möchtest du, dass das Wohnzimmer und das Esszimmer als zwei verschiedene Bereiche wahrgenommen werden sollen? Dann kannst du mit Farben oder Raumtrennern für eine Abgrenzung sorgen. Möchtest du, dass alles wie aus einem Guss aussieht, dann empfehlen wir ein einheitliches Design. Setzte auf passende Möbel, die du sowohl im Wohnbereich als auch in einem kleinen Esszimmer verwenden kannst. Tipp: Entscheide dich beim Einrichten für Wohn- und Esszimmermöbel aus der gleichen Möbelserie. So passt alles perfekt zusammen! Hier findest du noch mehr Inspiration rund um das Thema offener Wohn- und Essbereich:

Inspiration für einen modernen, offenen Wohn- und Essbereich
Inspiration für einen modernen, offenen Wohn- und Essbereich

Kleines Esszimmer gemütlich einrichten – 10 Tipps:

  1. Kerzen oder eine dezente Tischbeleuchtung mit Teelichtern, etc.
  2. Indirekte Beleuchtung oder dimmbares Licht für ein schönes Ambiente
  3. Textilien: Vorhänge oder Gardinen für eine warme Wandgestaltung
  4. Kuschelige Kissen auf den Stühlen oder eine weiche Decke über der Lehne
  5. Komfort: Ein weicher Teppich und bequeme Sitzgelegenheiten sorgen für entspannte Abende
  6. Dekorative Keramikschalen oder Vasen mit frischen Blumen
  7. Ein eleganter Servierwagen mit einer Auswahl an Getränken und Snacks
  8. Eine schöne und personalisierte Wandgestaltung mit Tapete, Bildern, etc.
  9. Warme und helle Farbtöne bei der Einrichtung und Dekoration
  10. Musik oder entspannte Hintergrundgeräusche wie Vogelgezwitscher, Meeresrauschen oder andere Naturgeräusche
Gemütliches Esszimmer mit Textilien und warmer Beleuchtung
Gemütlicher Essbereich mit Textilien und warmer Beleuchtung

Verschiedene Stile, die sich besonders gut für kleine Esszimmer eignen

Für kleine Esszimmer eignen sich besonders gut Stile, die auf Leichtigkeit und Funktionalität setzen. Skandinavische Einrichtung mit hellen Farben, klaren Linien und natürlichen Materialien kann den Raum optisch vergrößern und eine entspannte Atmosphäre schaffen.

Der minimalistische Stil mit reduzierten Möbeln und klaren Formen kann ebenfalls dazu beitragen, den Raum zu öffnen und Unordnung zu vermeiden.

Ein Hauch von Vintage oder Boho-Chic mit ausgewählten Möbeln und Accessoires kann dem Esszimmer eine persönliche Note verleihen und eine einladende Atmosphäre schaffen. So bekommen auch sehr kleine Esszimmer einen hohen Wohnwert. Hier hält sich jeder gerne auf! Probiere es gleich selbst aus und gestalte dein kleines Esszimmer um!

Kleines Esszimmer im Boho-Stil mit filigranen Wandregalen
Kleines Esszimmer im Boho-Stil mit filigranen Wandregalen