Outdoor Lounge mit gemütlichen Kissen, Decken und Kerzen für das Outdoor Cocooning
Home Allgemein Outdoor Cocooning – Wohnparadies unter freiem Himmel

Outdoor Cocooning – Wohnparadies unter freiem Himmel

Von # jana
23 x angesehen

Das Ende des Sommers bedeutet noch lange nicht das Ende der Outdoor-Saison! Die Norweger machen es uns mit der Lebensphilosophie Friluftsliv vor: Der Aufenthalt im Freien steigert die Lebensqualität. Und auf eben diese solltest du nicht verzichten müssen, nur weil es ein paar Grad kälter wird! Es gibt kein schlechtes Wetter – nur schlechte Kleidung. Also rein in die Daunenjacke, her mit den kuscheligen Wollsocken und nichts wie raus!

Outdoor Cocooning heißt der neue Wohn- und Lifestyletrend. Cocooning ist dabei ein Begriff, der das Zurückziehen in die eigenen vier Wände beschreibt. Wenn wir es uns so richtig gemütlich machen. Beim Outdoor Cocooning erschafft man sich eine Ruhezone, einen ganz privaten Rückzugsort an der frischen Luft. Wir machen uns unseren Balkon oder die Terrasse so richtig schön für den Herbst und den Winter! Der heimische Außenbereich wird zum Freiluft-Wohnzimmer.

Herbst-Picknick im Wald mit einer Feuerschale und Wein
Warme Kleidung und eine Feuerschale sorgen für die nötige Wärme – Dieser Trend kann auch in Gesellschaft genossen werden

Es ist an der Zeit, der Sommerdeko im Garten ein Update zu verpassen! Hier erfährst du, wie du Balkon oder Terrasse zu einem echten Wohlfühlort machst – egal zu welcher Jahreszeit!

Draußen zu Hause

Der Mensch ist nicht dafür gemacht, den Großteil seines Lebens ausschließlich in Innenräumen zu verbringen. Die Verbindung zur Natur lässt sich im hektischen Alltag schnell vergessen. Doch sobald wir Innehalten und uns bewusst nach draußen begeben, um in der Natur zu sein, merken wir, wie Stress, Sorgen und Anspannungen von uns fallen. Natürlich ist es in einem straff getakteten Tagesablauf für die meisten nicht möglich, täglich einen Ausflug in den Wald zu unternehmen oder einen Spaziergang in einem schön angelegten Park zu genießen. Doch wofür wir immer Zeit haben, ist ein kleiner Ausflug auf unseren Balkon oder auf die Terrasse!

Frau trinkt heißen Tee im Garten
Outdoor Cocooning: Eine entspannte Auszeit vom Alltag an der frischen Luft

Eine Tasse warmen Tee genießen, eingewickelt in unsere kuschelige Lieblingsdecke. Mit der besten Freundin telefonieren und dabei eine kleine Runde im Garten drehen. Oder einfach mal nichts tun und beobachten, wie die Blätter bei jedem Windhauch von den Bäumen geweht werden. Auch das Beobachten von Vögeln ist eine schöne Tätigkeit, bei der man seine Alltagssorgen vergessen und für ein paar Momente komplett abschalten kann.

Balkon und Terrasse: So wird es gemütlich

Was du dafür brauchst, hast du in der Regel schon. Gartenstühle, Holzbank und ein Tisch. Die Auflagen oder Sitzpolster, die du im Sommer verwendet hast, kannst du bei Bedarf wieder rausholen. Damit es aber auch schön warm und besonders kuschelig wird, empfehlen wir dir, dass du eine dicke Wolldecke und ein herrlich weiches Fell zusätzlich über deinen Gartenstuhl legst. Das angenehm weiche Sitzen lädt dazu ein, die Seele baumeln zu lassen und einen hektischen Tag mit einem heißen Tee oder Kakao an der frischen Luft ausklingen zu lassen. Textilien in Hülle und Fülle sind dafür unverzichtbar. Nicht nur um den Temperaturen zu trotzen.

Neben warmen und kuscheligen Wohntextilien braucht es beim Outdoor Cocooning in der kalten Jahreszeit auch unbedingt Licht. Die Tage werden immer kürzer und nicht selten setzt draußen bereits die Dämmerung ein, wenn man am späten Nachmittag von der Arbeit kommt. Da braucht es eine schöne Beleuchtung, schließlich möchte niemand gerne im Dunkeln sitzen. Stehlampen, Tischleuchten, Gartenlichter, Lichterketten, Fackeln oder auch LED-Scheinwerfer sind für den Outdoor-Bereich erhältlich. Mehrere Lichtquellen auf der Terrasse oder auf dem Balkon verteilt Kreieren ein wunderschönes Ambiente. Wer einen Garten besitzt, kann auch eine Feuerschale aufstellen und gemütlich am Feuer sitzen, um sich an einem kalten Wintertag aufzuwärmen.

Outdoor Cocooning Must-Have’s:

Outdoor Cocooning: Warum alle diesen Trend mitmachen sollten

Back to Basics: Wir vergessen das Drumherum und können endlich wieder einen klaren Gedanken fassen. Erkennen, was wirklich wichtig ist. Diese bewusste Auszeit, das Entschleunigen, ist nicht nur gut für unseren Körper, sondern auch für unsere mentale Gesundheit. Der Garten, die Terrasse oder sogar der kleine Stadt-Balkon werden zu einem Refugium. Der berühmt berüchtigte Winterblues hat keine Chance. Nutzt du deinen vorhandenen Outdoor-Bereich wie zusätzlichen Wohnraum, kann dies nicht nur deinen Wohnwert, sondern auch deine Lebensqualität erhöhen. Die kalte Jahreszeit wird ihr negatives Image los, denn auch im Herbst oder im Winter kannst du wunderbare Abende mit deinen Freunden auf dem Balkon verbringen. Anstatt kalte Cocktails bietest du einfach heißen Glühwein an. Der Aufenthalt draußen hat viele Vorteile:

  • Frische Luft hebt die Stimmung
  • Der Aufenthalt im Freien fördert die Konzentration
  • Draußen sein fördert die Kreativität und Inspiration
  • Stress wird abgebaut
  • Frischer Sauerstoff verbessert das körperliche Wohlbefinden
  • Abends draußen zu sein hilft dabei, besser ein- und durchschlafen zu können
Outdoor Cocooning auf der Terrasse mit Decke, Kissen und einem Outdoor-Teppich
Lifestyle- und Wohntrend Outdoor Cocooning – Gemütliches Ambiente an der frischen Luft

Kurzum: Der Lifestyle- und Wohntrend Outdoor Cocooning ist nicht nur gut für den Körper, sondern auch für die Seele! Jetzt Balkon und Terrasse mit kuscheligen Heimtextilien und einer schönen Beleuchtung ausstatten und ausgiebig allein oder in Gesellschaft genießen! Es lohnt sich!

Die passenden Gartenmöbel dazu findest du in unserem Onlineshop!

Sie mögen eventuell auch