Home Allgemein Graue Wände – Die schönsten Looks mit der Wandfarbe Grau

Graue Wände – Die schönsten Looks mit der Wandfarbe Grau

Von # jana
25 x angesehen

Warum graue Wände in keinem Zuhause fehlen sollten? Weil Grau wunderbar zu Holzmöbeln passt, andere Farben in unserem Zuhause zum Leuchten bringt und sich unglaublich vielseitig stylen lässt!

Grau passt zu jedem Wohnstil! Eine helle Graunuance ist wie gemacht für den idyllischen Landhauslook oder auch den detailverliebten Shabby Chic Stil. Ein etwas dunkleres Grau macht sich in einer modernen Einrichtung sehr gut, genauso wie in einem Zuhause, welches im Industrial Style eingerichtet wurde. Graue Wände stehen Wohnungen gut, die skandinavisch eingerichtet sind. Du siehst: Die Wandfarbe Grau ist unglaublich vielseitig einsetzbar und macht bei jedem Wohnstil eine gute Figur! Plus: Diese Farbe lässt sich super easy mit vielen anderen Farben kombinieren.

So wirkt die Farbe Grau

Grau kann manchmal kühl, manchmal warm wirken. Das hängt damit zusammen, ob ein Farbton eher blaustichig oder eher rotstichig ist. Folgende Eigenschaften haben alle Graunuancen gemeinsam: Sie wirken modern, dezent und strahlen eine zurückhaltende Eleganz aus. Grau ist eine Farbe, die wir aus der Natur kennen. So weckt der Anblick Assoziationen an den starken Felsen in der Brandung oder an zahllose Kieselsteine am Meeresufer. Auf die Psyche des Menschen hat das eine erdende und Sicherheit spendende Wirkung. Grau ist aber auch durch seine zurückhaltende Eigenschaft ein Farbton, der für sich allein genommen, schnell unterkühlt oder etwas zu sachlich wirken kann. Für mehr Lebendigkeit in der Wohnraumgestaltung kann jegliche Nuance von Grün helfen.

Grau ist nicht gleich Grau – Unterschiedliche Graunuancen lassen sich prima kombinieren

Grau in seinen unterschiedlichen Nuancen – Welcher Grauton passt zu dir?

Es gibt kühles Grau und warmes Grau. Helle Nuancen und sehr dunkle. Je nach Einrichtungsstil, Raumgröße und gewünschte Wirkung können unterschiedliche Grautöne in Betracht gezogen werden. Kleine Räume mit relativ wenig Lichteinfall wirken mit hellgrauen Wänden freundlicher und größer. Wünscht du dir aber einen dramatischen oder glamourösen Look für dieses Zimmer, bist du mit einem dunkleren Ton besser beraten. Hier die unterschiedlichen Grautöne und wie diese wirken können:

  • Anthrazit: sorgt für mehr Raumtiefe, wirkt geheimnisvoll, edel, stilvoll und luxuriös
  • Steingrau: perfekte Grundlage, bringt andere Farben zum Leuchten, sollte gut beleuchtet werden
  • Hellgrau: mit viel weiß kombiniert entsteht ein moderner Skandi-Chic, mit Pastellfarben entsteht ein romantischer Shabby Chic Look
  • Schlammgrau: warmer Grauton, ideal für den Boho-Style, warm und modern zugleich

Die schönsten Looks mit grauen Wänden

Die Trend-Wandfarbe unterschreibt die Eleganz ausgewählter Mid Century oder Retro Möbel. Wohnaccessoires aus glänzendem Messing strahlen besonders schön vor einer grauen Kulisse. Auch silberfarbene Deko-Objekte versprühen jede Menge Glamour in deinem Zuhause. Für einen besonders dramatischen Look mit grauen Wänden wählst du ein möglichst dunkles Grau.

Eine hellere Nuance wirkt freundlich, aber gleichzeitig trotzdem cool und modern. Die hellgraue Wandfarbe in Kombination mit weißen Möbeln und pastellfarbenen Wohnaccessoires haucht deinem Zuhause eine frische Lässigkeit ein, die schnell auch zu einem romantischen und femininen Landhauslook gestaltet werden kann.

Diese Möbel passen zu grauen Wänden

Weiße Möbelstücke im Shabby Chic Look, genauso wie etwas rustikalere Möbel im Landhausstil passen sehr gut zu grau gestrichenen Wänden. Ein etwas kräftigerer Grauton, wie etwa Steingrau, kommt hinter hellen Holzmöbeln sehr gut zur Geltung. Auch ein Eichenfußboden sieht phänomenal aus vor einer grauen Wand. Sehr dunkles Grau oder auch Anthrazit ist ein toller Partner für Möbel im Industrial Style – also dunkles Holz mit schwarzem Dekor oder schwarzen Eisenstangen. Für etwas mehr Glamour kannst du dunkelgraue Wände auch mit Möbeln im Mid Century Stil gut zur Geltung bringen. Von Retro bis Modern, hell bis dunkel: Graue Wände sind deshalb so beliebt, weil sie eine dezente und trotzdem stylishe Basis für alle deine Lieblingsstücke bilden.

Welche Farben passen zu Grau? So kombinierst du Grau mit anderen Farben

Tolle Farbkombinationen erhältst du, wenn du:

  • Steingrau mit blau oder gelb kombinierst
  • Warmes Schlammgrau mit knalligem Orange
  • Schlammgrau mit leichter Grünnote mit frischen Pastelltönen
  • Anthrazit mit hellgrau oder auch mit Salbeigrün, perfekt zu Anthrazit passen glänzende Oberflächen aus Messing, Kupfer, Gold oder Silber

Zu guter Letzt: Grau harmoniert wunderbar mit Grau! Du kannst also auch diverse Grautöne miteinander kombinieren. Besonders ausdrucksstark wird dieser Look, wenn du dabei auf unterschiedliche Texturen achtest. Ein graues Fell über einen anthrazitfarbenen Stuhl gelegt, eine hellgraue Wollstrickdecke auf das steingraue Sofa, und fertig ist das stylishe und zugleich Geborgenheit spendende Wohnzimmer!

Ein gedecktes Salbeigrün passt perfekt zu grauen Wänden

Sie mögen eventuell auch